d-bsc Steuererklärung

Das Ausfüllen der Steuererklärung gehört nicht gerade zu unserer Lieblingsbeschäftigung, dennoch sollte Sie zum 31. Mai auf dem Schreibtisch
des Sachbearbeiters Ihres zuständigen Finanzamtes liegen. Oft muss man erst einmal den inneren Schweinehund überwinden.
Doch mit einer guten Vorbereitung und einem unterstützenden Partner, bewältigen Sie das Formularchaos mit Leichtigkeit.

 

Im Lohnsteuerbereich unterliegen wir einer gesetzlichen Beratungsbefugnis (§ 4 Nr. 11 Steuerberatungsgesetz), die genau festlegt, wen wir betreuen dürfen.
Wir können Sie als Mandant aufnehmen, wenn Sie ausschließlich Einkünfte erzielen als:
  • Arbeitnehmer
  • Beamte
  • Soldaten
  • freiwillig Wehrdienstleistende
  • Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes
  • Auszubildende
  • Pensionäre/Versorgungsempfänger
  • Rentner
  • Unterhaltsempfänger